Seite 1 von 1

Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 12:12
von Haber
Verlassen Deutsche Erdogans Reich?

Von Issio Ehrich, Istanbul

Putschversuch, Ausnahmezustand, Präsidialsystem - dass deutsche Touristen die Türkei meiden, verwundert nicht. Menschen,
die im Begriff waren, sich dort ein Leben aufzubauen, fällt diese Entscheidung schwerer.

Martin geht durch die "Hölle". So nennen viele Istanbuler das Viertel Şişli. Der Verkehr: Hölle. Die Architektur: Hölle. Die Laune
der Menschen: hängt davon ab, ob gerade Rushhour ist. Nach dem, was in den vergangenen Jahren in der Türkei passiert ist,
könnte man meinen, dass für einen 25 Jahre alten Deutschen wie Martin nicht nur Şişli, sondern das ganze Land zu einem
Unort geworden sein muss.

bitte weiterlesen

Ganz am Ende des Artikels:

Der große Exodus der Deutschen aus der Türkei hat noch nicht begonnen und wird es vielleicht auch nie. Wer sich einmal richtig
auf das Land eingelassen hat, wendet sich nicht so schnell ab.

Bild

Re: Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 22:01
von Silvio
Lesenswerter aktueller Beitrag zum Leben in Alanya heute:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/d ... 53470.html

Deutsche in der Türkei (= Alanya), und weiter geht es im Titel:

Das Paradies in der Parallelgesellschaft.


Jedenfalls vor Ort recherchiert und mit aktuellen Aussagen zum (deutschen) Leben
in der Türkei (= Alanya) heute.


Und in den Leserkommentaren finden sich die meister Vor-Urteile gegenüber Türken und Deutschen wieder ...

Re: Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 01:29
von Haber
Silvio hat geschrieben:Lesenswerter aktueller Beitrag zum Leben in Alanya heute:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/d ... 53470.html



Silvio, der "aktuelle" Beitrag ist von 2014

soll ich mal aufzählen was seitdem alles passiert ist?

Re: Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Do 18. Mai 2017, 16:48
von Silvio
Sorry, Du hasr recht, Haber, ist tatsächlich ein "Uralt-Beitrag"
- gerade wegen der Entwickluingen der letzten drei Jahre ...

Ich hatte nur das Datum oben gesehen, nicht direkt über dem Artikel.

Ich lasse den Link dennoch hier stehen, ist ja zumindest eine
Erinnerung wert ...

Re: Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 22:25
von Cykcilli
Es muss doch eine Möglichkeit geben diesen Idioten einen Riegel vorzuschieben! [a010b.gif]

Re: Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Mo 20. Nov 2017, 21:53
von Yilmaz
Cykcilli hat geschrieben:Es muss doch eine Möglichkeit geben diesen Idioten einen Riegel vorzuschieben! [a010b.gif]


Beiträge dins-omar gelöscht und gesperrt.

Cykcilli, nicht drauf antworten, denn wenn ich die Beiträge lösche, bleit deiner ohne Sinn stehen.
Es sei denn, Kommentare darauf, wie von dir, soll ich auch löschen.

Gruß
Yilmaz

Re: Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 16:51
von Cykcilli
Hast ja Recht. Wollte ich eigentlich auch nicht drauf reagieren. Kannst meine Unbeherrschtheit ruhig mitlöschen! [a015b.gif]

Re: Leben in der neuen Türkei

BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 03:47
von Yilmaz
[15756.gif] [15719.gif] ki33