Kunden " fang "

Kunden " fang "

Beitragvon Senemuth » Do 7. Dez 2017, 15:42

Ich habe vor ein paar Tagen ( weiß nicht mehr wo ) gelese, dass bei
aktivem Ansprechen von Ausländern, um diese in ein Lokal oder Geschäft zu locken
Eine 3 Tägige Sperre desselbigen verhängt wird.
Ich würde diese Regelung begrüssen!!!!!!!! Wenn dies stimmt, dann könnte ich das nächste Mal glatt darüber lächeln.
So gesehen müsste aber ganz Side " stillgelegt " sein.
Weiß da jemand näheres???????
Senemuth
 
Beiträge: 172
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:33

Re: Kunden " fang "

Beitragvon Senemuth » Do 7. Dez 2017, 15:45

In Ägypten, gab es tatsächlich sowas wie eine " Schwarze Liste ". Ab einer gewissen Anzahl von Beschwerden........Laden zu. Dann allerdings für min. 1 Jahr.
Senemuth
 
Beiträge: 172
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:33

Re: Kunden " fang "

Beitragvon Adnan » Do 7. Dez 2017, 17:05

Hallo Senemuth ! Es kann sein , das Du das hier im Forum gelesen hast . Ich hatte hier von dem Restaurant Papa und Sohn erzählt . Sie mussten einige Male für 3 Tage schliessen , weil der junge Mann auf der Strasse trotz mehrmaliger Aufforderung , es zu unterlassen , die Gäste angesprochen hat und ins Restaurant " gelockt " ht . Liebe Grüsse , Heidi
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 483
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Kunden " fang "

Beitragvon Haber » Do 7. Dez 2017, 17:10

Es gab und gibt es in Alanya schon lange. Nur in Alanya - nicht in Side und nicht in Antalya.

Der damalige Bürgermeister Hasan Sipahioglu war dafür verantwortlich.

Und drei Tage waren es beim erstenmal. Dann eine Woche und wenn weiterhin Leute angesprochen wurden
konnte der Laden auch eine ganze Saison geschlossen werden.
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 253
Bilder: 3
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Kunden " fang "

Beitragvon Adnan » Do 7. Dez 2017, 17:28

Genau so ist es , oder war es .
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 483
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Kunden " fang "

Beitragvon nika » Do 7. Dez 2017, 20:34

also ich finde es verständlich dass die es versuchen die Geschäfte laufen schlecht und die ziiehen die Leute ja nicht rein also kann man doch weiter gehen
nika
 
Beiträge: 212
Bilder: 0
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 16:35
Wohnort: deutschland

Re: Kunden " fang "

Beitragvon Haber » Fr 8. Dez 2017, 02:07

nika hat geschrieben:also ich finde es verständlich dass die es versuchen die Geschäfte laufen schlecht und die ziiehen die Leute ja nicht rein also kann man doch weiter gehen


Darum geht es doch gar nicht. Ich persönlich fand diese "Anmache" mitunter zwar dumm und lästig aber ich hatte sie als "orientalische Mentalität" geduldet.

Viele deutsche Urlauber fanden es aber sehr störend und hatten sich darüber beschwert. Und bevor die Russen in Alanya einfielen waren die Deutschen tonangebend und
man ist deren Wünschen gerne nachgekommen. Ist heute nicht mehr so....

Ich finde es immer noch lästig wenn man sich auf einem Markt etwas ansehen möchte und Sekunden später ist jemand da der dich sofort mit "Süperpreis" vollquatscht....
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 253
Bilder: 3
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Kunden " fang "

Beitragvon Adnan » Fr 8. Dez 2017, 08:54

Guten Morgen allerseits ! Zu der Zeit , als wir regelmässig im Sommer 4 und im Winter 5 Wochen im Gardenia warwn , brummte es in Alanya . Da war es nicht nötig , die Touristen anzusprechen . Denn die bekannten Restaurants waren richtig voll . Leider kann ich nicht mehr nach Alanya , da ich seit 8 Jahren beinamputiert bin , den rechten Vorfuss abgenommen bekommen habe und die verformten Hände nicht mehr bewegen kann . Deshalb lese ich ja auch nur und schreibe wenig , weil es mich zu sehr anstrengt . Euch allen einen schönen Tag und liebe Grüsse . Heidi . PS : Ich habe chronische Polyarthritis .
Benutzeravatar
Adnan
 
Beiträge: 483
Bilder: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 09:17
Wohnort: 30823 Garbsen

Re: Kunden " fang "

Beitragvon Haber » Fr 8. Dez 2017, 13:18

Adnan hat geschrieben:
Guten Morgen allerseits! Zu der Zeit......brummte es in Alanya . Da war es nicht nötig , die Touristen anzusprechen. Denn die bekannten Restaurants waren richtig voll.



Die Restaurants waren richtig voll weil die Leute teilweise mit Gewalt hereingezogen wurden. Am Damlatas war es tatsächlich nicht ganz so schlimm weil die Restaurants abends wirklich
gut besucht waren.....war am Tage aber etwas anders. Und - wer sich in Alanya auskennt, kennt sicherlich das Panorama Hotel. Wenn man von dort in die Stadt wollte war der Weg ein
reines Spießrutenlaufen. Die meisten waren ja sehr nett aber eben nervig und man musste ihnen ausweichen. Wie gesagt, ich kam ganz gut mit der Situation zurecht......sehr viele und
vor allem deutsche Touristen (und vor 15 Jahren waren ja fast nur Deutsche in Alanya) fanden es nicht so gut. Deshalb eben die Verordnung die von der Zabita streng ausgelegt wurde.

Mit Fotobeweis...Bild
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 253
Bilder: 3
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger


Zurück zu Alanya allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast