Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Formalitäten, Rechtliches, Versicherungsfragen, Bank- und Geldangelegenheiten und anderer Papierkram....

Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon Eva » Fr 15. Nov 2013, 22:23

Hallo, da ich beabsichtige naechstes Jahr hier her zu ziehen, muss ich mir ein internatinales Umzugsunternehmen suchen. Nun habe ich im Internet Alper and Sonmez International Movers gefunden. Da ich von Suedafrika komme, habe ich das Problem, dass ich Seefracht habe und mir nicht leisten kann auf eine "Firma" einzulassen, die keiner kennt. Besonders der Zoll macht mir Sorgen. Kennt jemand diese Firma und hat jemand Erfahrungen mit denen? DHL wuerde mir die Sachen bringen, sagen aber mit dem Zoll gibt es oft Schwierigkeiten und keiner gibt mir verbindliche Auskunft. Besonders die Botschaften schweigen sich aus!!!!
Eva
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 22:03

Re: Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon Cykcilli » Sa 16. Nov 2013, 18:27

Hallo Eva,
ich kenne zwar keine Umzugsfirma, aber ich mache dir einen vernünftigen Vorschlag. Vergiss deine Pläne, versuche in SA so viel wie möglich zu Geld zu machen und besorge dir in der Türkei alles neu. Das schont nicht nur deinen Geldbeutel, sondern wird dir obendrein viel Ärger ersparen (Zoll, Zeit, Verlässlichkeit, Bruch etc.). Meine Tochter wohnt mit ihrer Familie in den USA (South Carolina) und da haben wir dieses Thema schon 2mal durch. Das erste Mal (Kosten ca. 8000,-€) kamen wir nicht drum rum wegen der Kücheneinrichtung für`s Restaurant. Beim zweiten Mal sollten dann die Möbel und persönliche Sachen rüber, aber das wäre dann doch zu viel des Guten gewesen, weil die Kosten in keinem Verhältnis mehr zum Nutzen standen. Warum willst du überhaupt deinen alten Krempel mit nach hier nehmen. Hier kannst du dich günstig und landestypisch einrichten und tust zudem noch etwas für die einheimische Wirtschaft. [15719.gif] Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Gruß Cykcilli
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon Götz72 » Di 17. Jun 2014, 22:17

Hallo,

da habt Ihr ja ein komplexes Thema angeschnitten. Ich habe mir vor drei Jahren ein kleines Ferienhaus am Meer gekauft, mit Hinblick auf den Ruhestand. Ursprünglich hatten meine Frau und ich überlegt das halbe Jahr dort zu leben und in der warmen Jahreszeit in Deutschland zu sein. Okay, dann kamen einige Dinge dazwischen. Aber grundsätzlich arbeiten wir immer noch an diesem Lebenstraum.
Aber der Erwerb es Hauses war gar nicht so einfach. Ich spreche zwar ein wenig Türkisch und kann auch einigermaßen lesen, aber für offizielle Amtshandlungen reicht es definitiv nicht aus. Und wer hätte gedacht, dass das türkische Amtssystem den deutschen Behörden in nichts nachsteht.
Irgendwann war auch der Immobilienmakler aus Ismir nicht mehr ausreichend und wir haben sämtliche Dokumente beglaubigen und von einem Fachkundigen Übersetzer ins Türkische von http://www.panoramalanguages.com/tuerkisch-uebersetzer/tuerkisch-deutsch-uebersetzung.html übertragen lassen.
Benutzeravatar
Götz72
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 19:38
Wohnort: Freising

Re: Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon donna01 » Fr 25. Jul 2014, 14:43

Eva hat geschrieben:Hallo, da ich beabsichtige naechstes Jahr hier her zu ziehen, muss ich mir ein internatinales Umzugsunternehmen suchen. Nun habe ich im Internet Alper and Sonmez International Movers gefunden. Da ich von Suedafrika komme, habe ich das Problem, dass ich Seefracht habe und mir nicht leisten kann auf eine "Firma" einzulassen, die keiner kennt. Besonders der Zoll macht mir Sorgen. Kennt jemand diese Firma und hat jemand Erfahrungen mit denen? DHL wuerde mir die Sachen bringen, sagen aber mit dem Zoll gibt es oft Schwierigkeiten und keiner gibt mir verbindliche Auskunft. Besonders die Botschaften schweigen sich aus!!!!



Hallo Eva,
Habe leider nicht verstanden von wo du wohin umziehen möchtest? [x44] Habe gute Erfahrungen mit einer Firma in Deutschland gemacht, die in die Türkei Umzüge organisiert.

LG Donna
donna01
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 13:55

Re: Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon Hakan666 » Mi 8. Okt 2014, 09:45

Ich habe leider auch nicht ganz verstanden um welchen Umzug es sich jetzt genau handelt... [x44] Habe aus persönlicher Erfahrung schon mit einigen Umzugsunternehmen zutun gehabt. Kann dabei zum Beispiel Firmen wie Ants-Trans empfehlen. Aber da ich leider nicht weiß ob diese Unternehmen für deine Situation passend ist, kann ich dir, im Moment, leider nicht weiterhelfen.
Hakan666
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 09:37

Re: Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon Aldowin » So 24. Apr 2016, 12:30

Aldowin
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 09:03

Re: Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon Emre54 » Do 3. Nov 2016, 14:28

Hallo;
Vor 4 Jahren habe ich für 2 Jahren von Wien nach Deutschland mit Umzugsfirma umgezogen. Es gibt viele Firmen in Österreich und in Deutschland, die internationalen Umzug europaweit anbieten.
Ihr Problem ist aber leider ein bischen komplexer. Daher hatte ich nichts gehört.
MfG.
Emre54
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 3. Nov 2016, 14:22

Re: Erfahrung mit internationaler Umzugsfirma

Beitragvon Yilmaz » Sa 5. Nov 2016, 04:43

Aldowin wurde von mir wegen Werbung und Links die der Hintergrundfarbe angepasst wurden
ohne Abmahnung gesperrt.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1267
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland


Zurück zu Im Dschungel der Gesetze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste