Abmeldung Einwohnermeldeamt

Formalitäten, Rechtliches, Versicherungsfragen, Bank- und Geldangelegenheiten und anderer Papierkram....

Abmeldung Einwohnermeldeamt

Beitragvon Karolina » Mi 25. Jan 2017, 14:48

Sehr geehrtes Forum,
wir hatten bis Mai 2016 ein Haus in der Türkei. Ich war alleine Besitzerin. Mein Mann hatte ein Ikamet, ich nicht. Wir haben das Haus verkauft.
Nun braucht der neue Besitzer eine Abmelde-bescheinigung von meinem Mann. Eine solche haben wir nicht. Können wir einen Dolmetscher mit
Vollmacht beauftragen, der uns eine Abmelde-bescheinigung zusendet? 0der muss mein Mann in die Türkei fliegen um die Sache selbst zu erledigen.
Für Euren Rat bin ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Karolina
Karolina
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 17:42
Wohnort: Augsburg

Re: Abmeldung Einwohnermeldeamt

Beitragvon Cykcilli » Do 26. Jan 2017, 21:22

Welchen Dolmetscher würdest du denn beauftragen wollen ohne, dass das Ding in die Hose geht? Dem einzigen den du in dieser Sache vertrauen kannst wäre bestimmt dein Mann. Also lass ihn fahren und spiele keine Lotterie. Und ein Zwischenhändler würde euch garantiert um einiges teurer zu stehen kommen, als eine Einpersonenreise in die Türkei. Und Freunde habt ihr dort bestimmt auch noch die ihn unterstützen würden. [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Abmeldung Einwohnermeldeamt

Beitragvon Thomas 43 » Do 26. Jan 2017, 21:45

Hallo
Für was braucht der neue Besitzer eine abmeldebescheinigung vom vor Besitzer,
KANN ICH SO NICHT NACHVOLLZIEHEN!
Wenn er es braucht für sein ikament , dann geht er selbst zum nüfüs und eventuell zum tabuamt ( dort wird bestätigt das er Eigentümer ist)!
Eine Anmeldung bekommt er auch bei der ortsteilgemeindeverwaltung , soweit es die noch gibt! ( bei uns nicht mehr)
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 559
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Abmeldung Einwohnermeldeamt

Beitragvon KuK » Fr 27. Jan 2017, 12:44

Hallo, wir brauchten auch keine Abmeldung. Nur Wasser- Stromabmeldung mußte vorliegen. Gruß KuK
KuK
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Abmeldung Einwohnermeldeamt

Beitragvon Yilmaz » Sa 28. Jan 2017, 12:54

Vielleicht geht es auch hier:


Generalkonsulat der Republik Türkei, Menzinger Straße 3, 80638 München

Telefon

(0 89) 1 78 03 10

Fax

0 89-1 78 56 60

Email

konsulat.muenchen@mfa.gov.tr



Hinweise

Zusätzliche Informationen zum Türkei Konsulat in München
Angaben zu Öffnungszeiten (sofern angegeben) sind ohne Gewähr!
Sprechzeit: Mo. - Fr. 08.30 - 11.00, Konsularbezirk: Nieder- und Oberbayern sowie Schwaben im Land Bayern.
Leiter: Herr Mesut Koç (Generalkonsul)


Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1280
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland


Zurück zu Im Dschungel der Gesetze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste