Ikamet

Formalitäten, Rechtliches, Versicherungsfragen, Bank- und Geldangelegenheiten und anderer Papierkram....

Ikamet

Beitragvon Schlapser » So 19. Feb 2017, 20:17

Hallo,
kann mir jemand die aktuelle Lage beim 1 bzw.2jährigem Ikamet sagen.
Verfällt das Ikamet wenn ich länger als 120Tage ausserhalb der Türkei bin?
Wenn nicht,gibt es eine maximale Zahl an Tagen bis es verfällt?
Danke
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 283
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Ikamet

Beitragvon Clara » Mo 20. Feb 2017, 08:55

Hallo Schlapser,

das ist ein sehr interessantes Thema, was Du da anschneidest. Bin gespannt auf die Antworten. Die Aufenthaltsbestimmungen für Ausländer haben sich ja im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Ich habe irgendwann aufgehört mich für jede Neuerung zu interessieren.

Ich habe jetzt einmal gegoogelt und bin auf die drei Links gestoßen, die Du wahrscheinlich auch schon gefunden hast, oder?

http://www.e-ikamet.com/de
http://www.vaybee.de/service/tuerkei_au ... 101027.php
http://www.tuerkei.diplo.de/Vertretung/ ... n-tur.html

Falls Du magst, guck doch mal ob sie Dir in Bezug auf Deine Fragen weiterhelfen.

Ich wünsche Dir und uns viele gute Antworten.

Selam
Clara
Clara
 
Beiträge: 69
Bilder: 0
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 19:02

Re: Ikamet

Beitragvon Schlapser » So 26. Feb 2017, 09:56

Hallo,
danke für die Links Clara.
War beim Ikamet-Büro (neben Kültür-Merkezi,ehemaliger Mitarbeiter im Emniyet-Büro).Der sagte die 120 Tageregel galt bis letzten August.Jetzt gäbe es keine Reglung mehr.Also,z.B. 5 oder 6 Monate Abwesendheit kein Problem.Der müsste es eigentlich wissen.
Gruß
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 283
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Ikamet

Beitragvon Thomas 43 » So 26. Feb 2017, 17:09

Hallo
Genauso ist es!
Es wird nur jeder Antrag 5x mehr geprüft als voriges Jahr! Und falls ein Fehler drin ist wird man nicht mehr benachrichtigt!
Also nach 4 Wochen persönlich nachfragen! Wenn alles ok ist bekommt man eine sms mit sendungsverfolgung von Ptt!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Ikamet

Beitragvon Schlapser » Mi 1. Mär 2017, 21:32

Hallo,
jetzt die nächste Frage.
Angeblich gibt es jetzt kein 2 jähriges Ikamet mehr,nur noch 1 Jahr.
Stimmt das ?
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 283
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Ikamet

Beitragvon Thomas 43 » Do 2. Mär 2017, 08:08

Hallo
Meine Frau hat am Montag ihr 2 Jahres ikament bekommen! Beim nächsten mal dann dauerhaft!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Ikamet

Beitragvon Schlapser » Do 2. Mär 2017, 19:49

Danke,
Schlapser
Schlapser
 
Beiträge: 283
Registriert: So 29. Mär 2009, 19:44
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Ikamet

Beitragvon nika » So 16. Apr 2017, 11:31

ich habe auch eine Frage was muß man jetzt an Geld pro Jahr nachweisen?nicht der Rentenbescheid sondern Bargeld auf einer Türkischen Bank in TL ?
nika
 
Beiträge: 215
Bilder: 0
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 16:35
Wohnort: deutschland

Re: Ikamet

Beitragvon Thomas 43 » So 16. Apr 2017, 11:53

Hallo
Für ein 2 Jahres ikament sind zwischen 15000 tl und 250000$ nachzuweisen!
Laut Aussage von Martina!
Also diskutiert nicht mit mir!
Thomas
Thomas 43
 
Beiträge: 551
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 19:29

Re: Ikamet

Beitragvon nika » Mo 17. Apr 2017, 12:21

Danke und schöne Ostern (was noch übrig ist)
nika
 
Beiträge: 215
Bilder: 0
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 16:35
Wohnort: deutschland


Zurück zu Im Dschungel der Gesetze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste