Tourismus 2020 (Türkei)

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon HelmutPeter » Do 14. Nov 2019, 09:39

Nun, für meine Frau ist es so besser, jetzt kann sie wieder in die Türkei :D
HelmutPeter
 
Beiträge: 90
Bilder: 4
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 15:10
Wohnort: Regensburg - Bayern

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon Cykcilli » Do 21. Nov 2019, 18:35

Türkischer Reiseveranstalter ANEX Tour kauft Öger Tours und Bucher Reisen und übernimmt 84 Mitarbeiter! [15719.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1156
Bilder: 3
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon KuK » Fr 22. Nov 2019, 13:23

Hallo, da sieht man es wieder. Ale sagten bei so einen Unternehmen kann man nicht buchen. Geht zu Neckermann, Oeger ist sicherer.Gruß Kuk
KuK
 
Beiträge: 338
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon Yilmaz » Fr 22. Nov 2019, 16:40

Cykcilli hat geschrieben:Türkischer Reiseveranstalter ANEX Tour kauft Öger Tours und Bucher Reisen und übernimmt 84 Mitarbeiter! [15719.gif]



Ich weiß nicht ?

Immer wenn ich ANEX (und auch die Russenpartner) in den letzten Jahren gelesen hatte, war ich innerlich nicht begeistert.
Vielleicht sind die gut und seriös...........aber ich habe auch schon andere Pferde kotzen sehen.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1376
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon Haber » Fr 22. Nov 2019, 18:33

Yilmaz hat geschrieben:

Ich weiß nicht ?

Immer wenn ich ANEX (und auch die Russenpartner) in den letzten Jahren gelesen hatte, war ich innerlich nicht begeistert.
Vielleicht sind die gut und seriös...........aber ich habe auch schon andere Pferde kotzen sehen.

Gruß
Yilmaz


Wie es so ist mit den Erfahrungen und Bewertungen.....der eine sagt so und der andere so....

Bild

[128.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 636
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon Silvio » Sa 23. Nov 2019, 00:17

Scheint eine gute Tourismus-Saison 2020 für die Türkei werden.

Trotz aller politischen Überlegungen und trotz aller Klimasorgen, denn TUI,

Deutschlands und Europas größter Reiseveranstalter, berichtet schon jetzt sehr positiv
über das Geschäft 2020:

"Wie „n-tv“ meldet, sind bei der TUI AG bereits jetzt deutliche Trends für das kommende Jahr festzustellen. Dabei setzt sich vor allem die Türkei bei deutschen Urlaubern durch: „Mallorca hat in diesem Jahr seine Spitzenposition als Einzeldestination an Antalya abgegeben“ zitiert n-tv die TUI Deutschland.

Bei den Frühbuchungen für das kommende Jahr verzeichnet die Türkei laut „n-tv“ hohe Buchungszuwächse, doch auch Ägypten, die Kapverden und Marokko schneiden gut ab. .."

(Quelle: http://www.tourexpi.com/de-intl/news.ht ... ee1a&frmnw)
Silvio
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:56

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon Haber » Mi 11. Dez 2019, 02:53

Die Deutschen lieben die Türkei wieder

Die deutschen Touristen lassen sich ihre Reiselust nicht vermiesen. Nicht mal die Pleite von Thomas Cook hat die Branche in die roten Zahlen rutschen lassen.
Und die Türkei? Ist als Reiseland wieder dort, wo sie vor den politischen Querelen lag.

Politische Unruhen überall auf der Welt, nationalistische Abschottungstendenzen, Klimadebatte, Flugscham und dann auch noch die Pleite des ältesten
Reisekonzerns der Welt, Thomas Cook: Für die deutsche Tourismuswirtschaft hätte 2019 leicht zum Schreckensjahr werden können.

Doch die Lust am Reisen ist den Deutschen einfach nicht auszutreiben.

Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... ieder.html

[128.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 636
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon Kuehn » Mi 11. Dez 2019, 10:35

Die Lust am Reisen [15719.gif]

So lange es Flüge in die Türkei gibt und wir Gesund bleiben werden wir
immer Gäste de Türkei sein.

einen schönen Tag wünscht Anita :P
Alanya Perle im Mittelmeer
Kuehn
 
Beiträge: 1290
Bilder: 0
Registriert: Do 10. Apr 2008, 20:26
Wohnort: Deutschland

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon walter47 » Mi 11. Dez 2019, 17:06

1xxx1 GENAU, Wir auch. [128.gif]
Auch ein Adler der nicht fliegt, hat dennoch einen messerscharfen Blick und ein alter, grauer Wolf kennt immer noch jeden Trick.
walter47
 
Beiträge: 229
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 18:05
Wohnort: Westl. Münsterland, nahe Holland

Re: Tourismus 2020 (Türkei)

Beitragvon Haber » Mi 11. Dez 2019, 18:13

Gute Nachrichten für die Thomas Cook Geschädigten:

Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden finanziell helfen

Die Bundesregierung will Pauschalurlaubern des insolventen Reiseunternehmens Thomas Cook finanziell helfen. "Schäden, die nicht von anderer Seite ausgeglichen werden,
wird der Bund ersetzen", teilt die Bundesregierung nach einer Kabinettssitzung in Berlin mit.

Den Thomas-Cook-Kunden solle angeboten werden, die Differenz zu der Summe, die sie vom Versicherer Zurich "oder von anderer Seite zurückerhalten haben, auszugleichen".

"Es ist den Kundinnen und Kunden nicht zumutbar, dass sie jeweils auf sich gestellt für die Klärung der komplexen offenen Rechtsfragen sorgen müssen", so der Bund weiter.
Dadurch sollen Tausende Klageverfahren und langjährige Rechtsstreitigkeiten vermieden werden.

Quelle der guten Nachricht

[128.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 636
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

VorherigeNächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste