29. Oktober - Nationalfeiertag

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen

29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Haber » Di 29. Okt 2019, 14:27

29 Ekim Cumhuriyet Bayramımız - Kutlu Olsun

In der Türkei wird am 29. Oktober der türkische Nationalfeiertag ("Cumhuriyet Bayramı") gefeiert, der auch als Feiertag der Republik bekannt ist.
Mit dem arbeitsfreien Nationalfeiertag wird an die Ausrufung der Republik durch Atatürk am 29. Oktober 1923 erinnert. Die Geschichte der Republik
Türkei begann an diesem Tag mit eben dieser Ausrufung sowie der Verlegung der Hauptstadt von Istanbul nach Ankara.

Erläuterungen
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 636
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Cykcilli » Mi 30. Okt 2019, 19:54

Haber hat geschrieben:29 Ekim Cumhuriyet Bayramımız - Kutlu Olsun

In der Türkei wird am 29. Oktober der türkische Nationalfeiertag ("Cumhuriyet Bayramı") gefeiert, der auch als Feiertag der Republik bekannt ist.
Mit dem arbeitsfreien Nationalfeiertag wird an die Ausrufung der Republik durch Atatürk am 29. Oktober 1923 erinnert. Die Geschichte der Republik
Türkei begann an diesem Tag mit eben dieser Ausrufung sowie der Verlegung der Hauptstadt von Istanbul nach Ankara.

Erläuterungen


Mit dem arbeitsfreien Nationalfeiertag ist es hier nicht weit hin. Ausser dem öffentlichen Dienst müssen hier fast alle ran. [a015b.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1156
Bilder: 3
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Haber » Do 31. Okt 2019, 02:57

Cykcilli hat geschrieben:
Mit dem arbeitsfreien Nationalfeiertag ist es hier nicht weit hin. Ausser dem öffentlichen Dienst müssen hier fast alle ran. [a015b.gif]


Schon mal gemerkt, dass du in einem Touristenort bist.....wo die meisten Bewohner (Urlauber/Residenten) sowieso nicht wissen wollen was so wirklich
im Lande passiert....Alanya ist nicht die Türkei

Übrigens am heutigen Reformationstag haben auch in Deutschland viele Leute frei....die im Tourismus, zum Beispiel auf der Reeperbahn, allerdings nicht...
nicht nur die Restaurants auch die Klamottenläden haben dort alle auf.

Hier.... [a015.gif] da.... [128.gif]
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 636
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Cykcilli » Do 31. Okt 2019, 10:57

Haber hat geschrieben:
Cykcilli hat geschrieben:
Mit dem arbeitsfreien Nationalfeiertag ist es hier nicht weit hin. Ausser dem öffentlichen Dienst müssen hier fast alle ran. [a015b.gif]


Schon mal gemerkt, dass du in einem Touristenort bist.....wo die meisten Bewohner (Urlauber/Residenten) sowieso nicht wissen wollen was so wirklich
im Lande passiert....Alanya ist nicht die Türkei

Übrigens am heutigen Reformationstag haben auch in Deutschland viele Leute frei....die im Tourismus, zum Beispiel auf der Reeperbahn, allerdings nicht...
nicht nur die Restaurants auch die Klamottenläden haben dort alle auf.

Hier.... [a015.gif] da.... [128.gif]


Um diese selbstverständlichen Sachen in Touristzentren (Lokale, Klamotten etc.) geht es mir ja auch gar nicht.
Ich habe 45 Jahre auf dem Bau gewerkelt und da fühlt man sich mit diesen Gewerken auch im Rentenalter verbunden. Und wenn du schreibst arbeitsfreier Nationalfeiertag, dann gehören für mich in erster Linie auch diese körperlich schwer arbeiteten Menschen dazu. Was aber wenn 200 m von unserer Wohnung entfernt, am Nationalfeiertag von morgens bis abends Arbeiter an einem Neubau damit beschäftigt sind die Fassade mit Glasscheiben zu verkleiden?
Auch meine Tischler haben den ganzen Tag Küchenmöbel anfertigen müssen, weil die Termine drücken.
Hier läuft der Hase nämlich etwas anders, denn hier wird im Privatsektor Objektlohn gezahlt. Das heisst wenn keine termingerechte Fertigstellung und Übergabe erfolgt fließt auch dementsprechend weniger oder im schlimmsten Fall gar kein Geld.
Also, Geld oder arbeitsfreier Tag?
Auch alle Lebensmittelläden in unserer Umgebung hatten geöffnet obwohl wir nicht im touristischen Einzugsgebiet leben.
Schönen Reformationstag wünschen wir denen wo er begangen wird! [a015a.gif]
Benutzeravatar
Cykcilli
 
Beiträge: 1156
Bilder: 3
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:30
Wohnort: östlich von Hamburg

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Haber » Do 31. Okt 2019, 13:38

Cykcilli hat geschrieben:

Ich habe 45 Jahre auf dem Bau gewerkelt und da fühlt man sich mit diesen Gewerken auch im Rentenalter verbunden. Und wenn du schreibst
arbeitsfreier Nationalfeiertag, dann gehören für mich in erster Linie auch diese körperlich schwer arbeiteten Menschen dazu.
[a015a.gif]


Bin ich bei dir.....ist bei uns, dank Gewerkschaften, an Feiertagen auch so. Ist in der Türkei eben etwas anders....aber gefeiert wird trotzdem:

Bild

Am Tag der Republik am 29. Oktober wurde in Alanya wie im ganzen Land mit Begeisterung gefeiert.

Bericht mit vielen Fotos

Übrigens, am 29. Oktober 2023 wird die türkische Republik 100 Jahre alt. Falls Erdogan bis dahin noch im Amt ist dürfen alle feiern, hat er versprochen....

Bild Bild Bild
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 636
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Clara » Di 5. Nov 2019, 12:06

Hallo Alle,

ja, in Kaş wurde auch gefeiert. Ich mag es nicht laut, ich mag es nicht voll. Es war sehr laut und sehr voll. Und ich fand es erstaunlich und wunderbar, wie fröhlich und freundlich die Leute in dem Gedränge waren. Mindestens einmal pro Stunde wurde der İzmir Marşı gespielt und alle haben mitgesungen.

Ich habe das Feiern genossen.

Schönen Tag
Clara
Clara
 
Beiträge: 77
Bilder: 0
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 19:02

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Haber » Di 5. Nov 2019, 14:00

Clara hat geschrieben:Hallo Alle,

Mindestens einmal pro Stunde wurde der İzmir Marşı gespielt und alle haben mitgesungen.

Schönen Tag
Clara


Wer den "Marsch" noch nicht kennt:

Izmir Marsi - Hinweis: der Ton fängt erst nach 14 Sekunden an

und der Text (Google-Translater):


Auf den Bergen von İzmir blühen die Blumen
Dort scheint die goldene Sonne
Wie ein geölter Blitz rennen die lädierten Feinde

Lang lebe Mustafa Kemal Pascha, lang lebe
Dein Name wird auf Schmuck geschrieben

Ich saß auf den Bergen von İzmir
Ich notierte diejenigen, die maritiert sind
Ich empfing Waisenkinder mit offenen Armen
Liebe Mama, es ist nur ein Schicksal
Lass mein Blut für diese schöne Heimat geopfert werden

Lang lebe Mustafa Kemal Pascha, lang lebe
Dein Name wird auf Schmuck geschrieben
"Der beste Führer ist der, dessen Existenz gar nicht bemerkt wird" Laotse, chinesischer Philosoph
Benutzeravatar
Haber
 
Beiträge: 636
Bilder: 7
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 03:08
Wohnort: Weltbürger

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon Yilmaz » Di 5. Nov 2019, 14:15

[15719.gif]

Danke für die Erläuterungen.

Gruß
Yilmaz
Frieden im Lande > Frieden in der Welt (von Atatürk)
Benutzeravatar
Yilmaz
 
Beiträge: 1376
Bilder: 13
Registriert: Do 10. Apr 2008, 06:30
Wohnort: Nord-Deutschland

Re: 29. Oktober - Nationalfeiertag

Beitragvon KuK » Mi 6. Nov 2019, 13:20

Danke auch von mir. Nur so lernen wir die Türkei besser kenen und dafür ist das Forum da. KuK
KuK
 
Beiträge: 338
Registriert: Di 10. Mai 2011, 12:58
Wohnort: Stade bei Hamburg


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste